OGV Lauterach

Einschulung der neuen Edelbrandbrennerei

Mit großem Stolz konnte Brennwart Erwin Rupp die neue Edelbrandbrennerei in Empfang nehmen und den Brennern des OGV Lauterach übergeben.

Der aus dem Jahre 1987 stammende Brennwagen entsprach weder den heutigen Anforderungen zum Brennen von feinen Destillaten noch den Regeln für die Zulassung zum Straßenverkehr. Deshalb entschloss sich der OGV für einen Neubau der Brennerei, welche die Mitglieder am 6. März 2020 nach ausführlicher Einschulung bestaunen und in Betrieb nehmen durften. So kann die Tradition für viele Goldprämierungen von guten Destillaten der Mitglieder wie auch in der Vergangenheit weiterhin bestehen bleiben. Im Anschluss an die Einschulung gab es eine zünftige Jause und mit einem "Selbstgebrannten" wurde darauf angestoßen.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Sponsoren des Landesverbandes

Rosen Waibel
Branner Kompostwerk
VKW Oekostrom
Baumpflegeteam
Peter Dach
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
SPAR-
LFI
Vorarlberger Gärtner und Floristen